Landwirtschaft

Landwirtschaft

Die Verwendung von EGNOS und GALILEO kann Landwirten dabei helfen ihre Felder effizienter zu bestellen, die Erträge zu steigern und den Einsatz von Chemikalien und Düngemitteln zu reduzieren. Durch die deutliche Verbesserung in Bezug auf Genauigkeit, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Satellitennavigationssignale können eventuelle Vorbehalte oder Einstiegshürden im Hinblick auf die „Präzisionslandwirtschaft“ ausgeräumt werden.


Mit Unterstützung der Europäischen Union wurden die Einsatzgebiete für EGNOS und GALILEO in der Landwirtschaft untersucht. Folgende Anwendungsmöglichkeiten haben sich dabei als besonders interessant erwiesen:

  • Spurführung und automatisierte Lenkung
  • variables Pflügen, Säen und Spritzen
  • Mechanische Unkrautbekämpfung
  • Fruchtbarkeitserkennung der Tiere
  • Virtuelle Zäune
  • Identifizierung landwirtschaftlicher Parzellen und geo-Rückverfolgbarkeit
  • Tracking von Vieh
  • Entnahme von Bodenproben
  • Kartierung und Aktualisierung

Damit wird deutlich, dass der Einsatz von Satellitennavigation insbesondere auf Basis von GALILEO und EGNOS für eine Vielzahl von Anwendungen in der Landwirtschaft sehr nützlich sein kann.